Gerne berate ich Sie künstlerisch, kuratiere Ihre Kunst- oder Historien-Ausstellung, erstelle die begleitenden Publikationen zu Ihrem persönlichen Kunst-Event bzw. Ihren Bildern oder plastischen Werken.

 

 

 

Eine der letzten Ausstellungen:
Hans Steinbrenner. Gleichnis der Harmonie - Skulpturen

"Die Liegende" ist als Dauerleihgabe im Karmeliterkloster verblieben!

Zu sehen im Garten des Karmeliterklosters, Münzgasse 9, Frankfurt am Main

Idee und Kuration: Dr. Astrid Jacobs

Kooperation mit: Institut für Stadtgeschichte
Ort: Karmeliterkloster Frankfurt am Main, Münzgasse 9

Ausstellung und Katalog wurden vom Kulturamt der Stadt Frankfurt am Main und der Gesellschaft für Frankfurter Geschichte e.V. unterstützt.

Zur Ausstellung gibt es einen begleitenden Katalog:
Astrid Jacobs u.a.: Gleichnis der Harmonie. Hans Steinbrenner, Skulpturen
Verlag: Axel Dielmann Frankfurt am Main, 160 Seiten, Softcover, teils farbige Abbildungen, ISBN 978-3-86638-125-4, 30 €

Beschreibung:
Hans Steinbrenner (1928–2008) zählt zu den bekanntesten Bildhauern des 20. Jahrhunderts in Deutschland. In allen wichtigen nationalen wie internationalen Sammlungen ist er mit seinen Arbeiten vertreten, viele seiner Werke befinden sich im öffentlichen Raum Frankfurts und der Rhein-Main-Region. Der Frankfurter Bildhauer und Maler bezeichnete sich selbst als „Künstler hinter Mondrian“. An Lehmbruck geschult, waren Hans Arp und Henry Moore in den 1950er Jahren seine Anreger. Klar ersichtlich im Werk Steinbrenners ist die lineare Entwicklung von der menschlichen Figur zum abstrakten Formgebilde, faszinierend seine Arbeitsweise, als „Schüler des Zen“ mit direktem Bezug zum Material vorzugehen und in seinen Kompositionen die „Versöhnung der einzelnen Teile zum Ganzen“ zu erzielen.

Das Institut für Stadtgeschichte präsentiert die Ausstellung im Garten und Kreuzgang des Karmeliterklosters, der einzigen erhaltenen mittelalterlichen Klosteranlage der Stadt, in dem es seinen Sitz hat. Das Kloster, das in den vergangenen zwei Jahren aufwendig saniert wurde, bildet eine einzigartige Kulisse für die Skulpturen Steinbrenners, der dem Institut vor seinem Tod die Figur „Liegende“ von 1986/93 (siehe Abbildung) als Leihgabe überlassen hat und die Dank der großzügigen Unterstützung durch die Adolf- und Luisa-Haeuser-Stiftung nunmehr dauerhaft ihren Platz im Klostergarten finden wird.

Weitere Informationen siehe: www.stadtgeschichte-ffm.de

Bisherige Ausstellungen / Kurationen

- Massenheimer Auenkunst, Bad Vilbel-Massenheim:

http://www.kultur-bad-vilbel.de/ausstellungen/massenheimer-auenkunst/

- 60 Jahre Hessen, Hessisches Ministerium für Wissenschaft und Kunst

- Künstlerausstellung: Verein für die Geschichte Praunheims (1200 Jahre Praunheim)

- Mein Campus, Johann Wolfgang Goethe - Universität

- Georgi Takev

- Stephan K. Müller (Englische Kirche Bad Homburg)

- Jutta Esselborn (Englische Kirche Bad Homburg)

u.a.m.



Newsletter
Sie wünschen immer informiert zu werden?

Tragen sie sich in unseren Newsletter ein: