Goethe in Wetzlar: Lotte und Jurisprudenz

Goethes Zeit am Wetzlarer Reichskammergericht wußte er sich mit angenehmer Gesellschaft zu versüßen. Als „Lotte“ im Werther ist Charlotte Buff verewigt worden. Die Goethesche Analyse der katastrophalen Zustände am damaligen Reichskammergericht sind auch noch heute für Juristen und Laien höchst anschaulich. Daß Wetzlar für Goethe einiges zur Abwechslung der trockenen Jurisprudenz bot und bietet, erfahren Sie in dieser „Kultour“ im „Einzugsgebiet“ von Rhein-Main.

Newsletter
Sie wünschen immer informiert zu werden?

Tragen sie sich in unseren Newsletter ein: